Chorleiterin

Heidi mit Töchterchen Laura Aurelia

Heidi Buchner-Gandorfer

 
Im September 1991 erstmals Klavierunterricht bei Sr. M. Anja Huber (+ 2010) , Kloster Mallersdorf. Ab 1992 zusätzlich Orgel- und Gesangsunterricht. 
Von 1993-1995 Ausbildung zur nebenamtlichen Kirchenmusikerin an der Hochschule für Kirchenmusik in Regensburg mit erfolgreichem Abschluß. 
Seit 1996 Organistin in der Heimatpfarrei Laberweinting.
Seit 1997 Chorleiterin des Kirchenchores in Hadersbach sowie Organistin. 
2001 Gründung und Leitung eines Frauenchores zur Gestaltung von Trauergottesdiensten in der Pfarrei Laberweinting.
Im Sept. 2001 Übernahme des Chorleiteramtes des Singkreises Pfaffenberg.

Musikalische Begleitung

Unsere Melanie Hetzenecker begleitet uns immer fleißig an der Orgel.

Ihr musikalischer Werdegang ist beachtlich:

erste Amfänge im Jahr 2002 mit Blockflöte
seit 2004: Klavier
2006: Geige
seit 2007: Euphonium
seit 2009: Kirchenorgel
seit 2012: Viola
Ausblick: 2014 Trompete
 
Ensembles:
seit 2007: Mitglied des Schulorchesters des Burkhart-Gymnasiums
seit 2008: Mitglied des Blasorchesters Ergoldsbach
seit 2012: Mitglied des a cappella-Chors Grafentraubach
seit 2012: Mitglied des kleinen Schulchors des Burkhart-Gymnasiums
seit 2013: Mitglied des Streichquartetts des Burkhart-Gymnasiums
seit 2013: Mitglied des Singkreises Pfaffenberg
seit 2014: Mitglied der Jungen Philharmonie Ostbayern
 
Preise:
2010 Sparkassenförderpreis mit Orgel
2011 Verleihung Meistergeige (Burkhart-Gymnasium)
2013 Sparkassenförderpreis mit Klavier
2014 Sparkassenförderpreis mit Orgel
2014 1. Platz des Musikschulpreises der Kreismusikschule Straubing-Bogen mit Orgel 
2014 Verleihung des Musikförderpreises des Burkhart-Gymnasiums
 
Orgeldienste:
Pfarreien Pfaffenberg, Buchhausen, Oberhaselbach